Exkursion zum „Haus der Geschichte“ in Bonn

Die beiden Ausbildungskurse K 66 und K 67 des Bildungszentrums für Pflege und Gesundheit in der Städteregion Aachen (BZPG) besuchten im Rahmen ihrer Altenpflegeausbildung das „Haus der Geschichte“ in Bonn. Die Exkursion ist – wie viele andere Exkursionen auch – fester Bestandteil der Ausbildung am BZPG.  Wer diese einmalige Ausstellung kennt, weiß, dass dort mit außerordentlichen Exponaten, historischen Dokumenten und eindrucksvollen Bildern die Geschichte Deutschlands erzählt wird, aus der Zeit des 2. Weltkrieges bis heute. Unter fachkundiger Leitung wurden beide Ausbildungskurse auf eine Zeitreise in die Vergangenheit Deutschlands mitgenommen. Historische Momente und das Alltagsleben wurde unseren Schülern und Schülerinnen lebendig „vor Augen“ geführt, denn kaum etwas prägt sich besser ein als Bilder, zumeist mehr als Worte. So wurde diese Exkursion eine wertvolle Ergänzung, Vertiefung und Bereicherung für die in der Ausbildung vermittelten Themenbereiche „Biographisches Arbeiten“ und „Sozialgeschichte“. Unseren Schülern und Schülerinnen hat der Besuch sehr gut gefallen, denn „wer professionelle Pflege lernen will, muss wissen, was die alten Menschen erlebt haben und welche Zeitgeschichte sie geprägt hat. So entsteht Verständnis, Respekt und Vertrauen“.

Begleitet wurden die Kursteilnehmerinnen von der Fachdozentin Ruth Mengels und von der Kursleiterin Valerija Svorenji.