Die ersten Teilnehmenden der Weiterbildung zum/r Praxisanleiter/in nach neuem Pflegeberufegesetz feierten ihren Abschluss

Stolz schließen in der vergangenen Woche 23 Teilnehmer*innen den 38. Kurs „Weiterbildung zum Praxisanleiter/zur Praxisanleiterin) am BZPG ab. Dabei handelte es sich um die erste Weiterbildung, die nach Pflegeberufegesetz im Umfang von 300 Stunden stattgefunden hat. Die Teilnehmenden bewältigten neue Aufgaben wie z.B. Schüler/innen aus zwei Kursen der Pflegeschule praktisch im Demoraum anzuleiten. Bedingt durch die Coronakrise haben einige Seminaranteile zum Ende der Weiterbildung online über unsere Lernplattform Moodle stattgefunden, was sowohl die Teilnehmer*innen als auch die Dozenten bravourös gemeistert haben. Herzlichen Glückwunsch und einen guten Start in das neue Aufgabengebiet.